News

  • kinderwunsch.jpg
  • schwangere-o.text.jpg
  • slider1.jpg
  • slider2.jpg
  • slider3.jpg

Impfberatung & Impfungen

In unserer Praxis können wir sofern gewünscht alle erforderlichen Impfungen vornehmen. Insbesondere vor einer Schwangerschaft empfiehlt sich immer eine Aktualisierung des Impfstatus.

 

HPV-Impfungen

Die ständige Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts empfiehlt Impfungen gegen Humane Papillomviren (HPV) bereits für Mädchen im Alter von 12 bis 17 Jahren. Laut RKI soll die Impfung möglichst vor dem ersten Geschlechtsverkehr durchgeführt werden, um eine Primärinfektion mit den sexuell übertragbaren Humanen Papillomviren (HPV) zu verhindern, die als eine der Ursachen für Gebärmutterhalskrebs gelten. Aber auch älteren und bereits sexuell aktiven Frauen wird eine HPV-Impfung angeraten. Gern informieren und beraten wir Sie im individuellen Fall dazu ausführlich.

Die gesetzlichen Krankenkassen sind seit 2007 dazu verpflichtet, die Kosten für empfohlene Schutzimpfungen zu tragen. Daher werden auch alle  von der Impfkommission empfohlenen Impfungen unter Berücksichtigung der Altersvorgaben von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.


Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Internetseiten impfen-info.de